• Patenschaften für einzelne Familien (gemeinsame Aktivitäten mit den Familien, v.a. mit den Kindern)
  • Ehrenamtliche Deutschkurse
  • Fahrten und Begleitung zu Arztterminen
  • Freizeitangebote für Erwachsene und Kinder
  • Übersetzungen (arabisch-deutsch, arabisch-englisch)
  • Praktikumsangebote für Flüchtlinge mit Aufenthaltserlaubnis
  • Aus- und Weiterbildungsangebote für Flüchtlinge mit Aufenthaltserlaubnis
  • Wohnungsvermietung